Marianische Straßen in den Pyrenäen

Marianische Straßen in den Pyrenäen

Seit jeher liebt die Jungfrau Maria die Pyrenäen. Überall ist dieser einzigartige Naturraum von lieblichen Spuren der Jungfrau Maria geprägt. Lassen Sie sich auf einem Weg von Oratorien zu den Wegmarkierungen der Pilger, von Kapellen zu Kirchen und Wallfahrtsstätten begleiten. Auf geht’s! Wandern Sie auf den Marienstraßen der Pyrenäen! Im Herzen dieser Marienregion hat die Jungfrau Maria Bernadette gebeten, dass man auf Wallfahrt nach Lourdes kommt.

Etappen :

  • Tag 1 : Wallfahrtsstätte ULF von Lourdes
  • Tag 2 : Wallfahrtsstätte ULF von Bétharram
  • Tag 3 : Wallfahrtsstätte ULF von Garaison
  • Tag 4 : Ehemalige Abteikirche St Savin un die Kapelle ULF de Piétat
  • Tag 5 : Wallfahrtsstätte ULF von Héas

Sprache :

Französisch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Deutsch, Niederländisch mit Ihrem GPS und Ihrer Karte ; die Wallfahrtsstätte Lourdes liefert Ihnen die Informationen, um zu jedem Ort zu gelangen.

Spende :

5€

Sie benötigen eine Auskunft :

Informationszentrum
+33 (0)5 62 42 20 08 ou
saccueil@lourdes-france.com

MARIANISCHE STRAßEN IN DEN PYRENÄEN

icone-parcours-2

Wann:
eigene Organisation
Treffpunkt :
Informationsbüro

Dauer :
5 Tage
Allen Besuchern offen