Bienvenue au Sanctuaire Notre-Dame de Lourdes

Rechtliche hinweise / Nutzungsrechte

Autor der seite

Die Webseite  www.lourdes-france.org wird von der  EURL Basilique du Rosaire mit einem Kapital von  1 134 990 Euro unterhalten
  • mit Sitz in der 1 avenue Monseigneur Théas 65108 Lourdes Cedex France
  • eingetragen im Handelsregister von TARBES
  • unter der Nummer  430 034 801
  • gesetzlicher Vertreter : Guillaume DE VULPIAN
  • leitender Redakteur: Mathias TERRIER
  • Textchef: Laurent JARNEAU
  • Webmaster : Jonathan LAUER
  • Telefon : 05 62 42 78 78

Urheberrechte

  • Die Vervielfältigung oder Abbildung- ob ganz oder teilweise- der Seiten, Daten oder anderen Bestandteilen dieser Webseite in welchem Verfahren undauf welchem Träger auch immer – ist untersagt und stellt ohne die Erlaubnis des Herausgebers  eine Fälschung dar.
  • Demnach liegen die Nutzungsrechte, selbst die Teilrechte, an diesem Werk bei der Wallfahrtsstätte Unserer Lieben Frau von Lourdes.
  • Diese Nutzungsrechte setzen sich insbesondere aus Vervielfältigungs-, Abbildungs- und Bearbeitungsrechten  an allen auf der Webseite befindlichen Elementen zusammen : Texte, Fotografien, Zeichnungen, Logos, Tondateien, Videosequenzen etc…
  • Jede vollumfängliche oder partielle Reproduktion auf einem aktuellen (Gravuren, Fotografien, elektronische Reprographie oder Reprographie auf Papier, Mikroreproduktion, Alben, Postkarten, Modelle, Poster und andere insbesondere audiovisuelle Verfahren etc….)  oder künftign Datenträger ist ohne vorherige ausdrückliche Genehmigung seitens der Wallfahrtsstätte Lourdes strikt untersagt.
  • Jede vollständige oder teilweise Veröffentlichung über jedweges bekannte oder am heutigen Tage unbekannte Verfahren oder Mittel, insbesondere mittels öffentlicher Projektionen und Darstellungen, jedwege Verbreitung, insbesondere im Internet und Übertragung in öffentlichem oder privatem Raum, ist ohne vorherige ausdrückliche Genehmigung seitens der Wallfahrtsstätte Lourdes strikt untersagt.
  • Jedwege Bearbeitung des gesamten oder Teilen des Werkes, um insbesondere Formatierungen oder künstlerische Gestaltungen an einem Gegenstand oder einer Webdienstleitung vorzunehmen, ist ohne vorherige ausdrückliche Genehmigung seitens der Wallfahrtsstätte Lourdes strikt untersagt.
  • Die Fotos wurden aufgenommen von : Vincent, Lacaze, Durand, Viron, Laera, Dufour.

Hinweis

  • Die auf dieser Seite publizierten Inhalte dienen lediglich der Information und liegen nicht im Verantwortungsbereich des Seitenbetreibers.
  • Diese Informationen, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben, stellen keinerlei Beratung jedweger Art dar.
  • Diese Informationen können jederzeit und ohne Vorankündigung geändert werden.

Weblinks

  • Das Einrichten von Hyperlinks zur Webseite  www.lourdes-france.org  muss im Vorhinein vom leitenden Redakteur genehmigt werden.
  • Die von der Webseite  www.lourdes-france.org  ausgehenden Hyperlinks zu anderen Webseiten fällt keinesfalls in den Verantwortungsbereich der Wallfahrtsstätte.

Geltendes recht

Bei Verstoß gegen diese Bestimmungen,sind die französischen Gerichte allein zuständig, und ausdrüklich ist allein das französische Gesetz anwendbar.

Vertraulichkeitsbestimmungen füR unsere handy-app

Indem Sie sich in unserer App registrierer, stimmen Sie den  hier aufgelisteten allgemeinen Nutzungsbedingungen zu :

Diese App sammelt eine bestimmte Anzahl von persönlichen Daten ihrer Nutzer.

INHALTSVERZEICHNIS

Persönliche Daten, die zu folgendem Zweck und bei der Nutzung folgender Dienste gesammelt werden :

  • Zugang zu Dienstleistungen durch Dritte

  • Zugang zum Facebook-Account

  • Zustimmungen: Zugang zum persönlichen Konto innerhalb der App, Likes und Posts auf der Pinnwand

  • Zugang zum Twitter-Account

Persönliche Daten: Zugang zum persönlichen Konto innerhalb der App und Unterschiedliche Arten von Daten
Persönliche Daten: Cookies und Nutzungsdaten
Austausch mit externen Plattformen und sozialen Netzwerken

ART DER GESAMMELTEN DATEN

Einige der Datenarten, die diese App selbst oder durch Dritte sammelt sind unter anderem :Cookies und Nutzungsdaten.
Weitere persönliche Daten können an anderer Stelle dieser Vertraulichkeitsbestimmungen oder durch einen der Erklärungstexte, die zusätzlich dem Sammeln von Daten gewidmet sind, beschrieben werden.
Die persönlichen Daten können freiwillig vom Nutzer geliefert oder automatisch während der Nutzung der App gesammelt werden.
Jede Nutzung von Cookies oder anderer Kontrollinstrumente durch die App oder die Eigentümer von Dienstleistungen durch Dritte, die von dieser App in Anspruch genommen werden hat, außer bei gegenteiligem Hinweis, einzig und allein zum Ziel, den Nutzer zu identifizieren und seine Präferenzen zu speichern, um ihm daraufhin den Dienst, den er benötigt, zur Verfügung zu stellen. Die Nicht-Weitergabe einiger persönlichen Daten kann die App daran hindern, bestimmte Dienste auszuführen.
Der Nutzer ist verantwortlich für die persönlichen  Daten von Dritten, die durch diese App veröffentlicht und weitergegeben werden und gibt an das recht zu haben, diese weiterzugeben oder zu verbreiten und enthebt damit den  Data-Controller jedweger Verantwortung.

Methoden der Verarbeitung
Der Data-Controller verarbeitet die Nutzerdaten angemessen und greift dementsprechend zu Sicherheitsmaßnahmen, um unerlaubten Zugang, die Veröffentlichung, Veränderung oder unerlaubte Löschung der Daten zu verhindern.
Die Verarbeitung der Daten  erfolgt entsprechend der genutzten Computer und/oder IT-Tools und gemäß der Abläufe und Organisationsweisen, die strikt dem vorgeschriebenen Ziel dienen. Zusätzlich zum Data-Controller können die Daten in einigen Fällen für einige verantwortliche Personen zugänglich sein, die mit der Verwaltung der Seite (verwaltung, Verkauf, Marketing, rechtliche Fragen oder Systemverwaltung)beauftragt sind oder als  externe Akteuren (wie ein technischer Dienstleister, ein  Herbergsbetreiber, ein IT- oder Kommunikationsunternehmen) intervenieren und die falls nötig als Subunternehmen bezeichnet werden. Die aktuelle Version der Liste dieser Akteure kann jederzeit vom Data-Controller angefordert werden.

Ort
Die Daten werden im Büro des Data-Controllers verarbeitet und an anderen Orten, an denen sich die an der Verarbeitung beteiligten Parteien befinden. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte den Data-Controller.

VERWENDUNG DER GESAMMELTEN DATEN

Die die Nutzer betreffenden Daten werden gesammelt, um zu gewährleisten, dass die App ihre Dienste bereitstellen kann und  aus folgenden Gründen :  Zugang zu Dienstleistungen durch Dritte, einrichtung des persönlichen Nutzerkontos innerhalb der App, Kommentierung des Inhalts und Austausch mit externen Plattformen und Sozialen Netzwerken.
Die zu jedem Zweck nötigen  persönlichen  Daten, werden in den dazugehörigen Abschnitten dieses Dokuments dargestellt.
Facebook- Zugriffsberechtigungen, die von dieser App erfragt werden.
Diese App erfragt einige Zugriffsberechtigungen für Facebook, die es ihr erlaubt einige Dienste durch Nutzng des Facebookkontos des Nutzers auszuüben und um auf dortige Informationen, einschließlich einiger persönlicher Daten, zugreifen zu können.
Für weitere Informationen bezüglich der Zugriffsberechtigungen für Facebook,  informieren Sie sich in den offiziellen Facebook-Dokumenten.
(https://developers.facebook.com/docs/authentication/permissions/) and to the Facebook privacy policy (https://www.facebook.com/about/privacy/).

Die erbetenen Zugriffsrechte sind folgende:

Basisinformationen : Laut Voreinstellung,  beinhaltet dies bestimmte Nutzerdaten wie den Benutzernamen, den Namen, das foto, das Geschlecht und den Standort. Einige Verbindungen des Nutzers, wie seine Freunde, sind ebenfalls verfügbar. Hat der Nutzer weitere Daten öffentlich gemacht, sind auch mehr Informationen verfügbar.
Likes : Ermöglicht den Zugang zur Auflistung aller Seiten, die der Nutzer gelikt hat.
Posts auf der Pinnwand : Ermöglicht es der App Inhalt, Likes oder Kommentare in den News-Feed des Nutzers oder seiner Freunde zu posten.
Zugang zum Facebook-Konto (Diese App )
Dieser  Dienst ermöglicht  es der App sich mit dem Facebook-Konto des Nutzers  zu verbinden, bereitgestellt durch  Facebook Inc.
Zugangsberchtigungen: Likes et Posts auf der Pinnwand
Ort der Verarbeitung: USA – Privacy Policy https://www.facebook.com/policy.php
Zugang zum Twitter-Account  (Diese App)
Dieser  Dienst ermöglicht  es der App sich mit dem Twitter-Konto des Nutzers  zu verbinden, bereitgestellt durch  Twitter Inc.

NUTZERRECHTE

Die Nutzer können jederzeit in Erfahrung bringen, ob ihre Daten gespeichert wurden und den Data-Controller kontaktieren, um deren Inhalt und Ursprung zu kennen, ihre Exaktheit zu überprüfen oder darum zu bitten, dass sie vervollständigt, gelöscht, aktualisiert oder berichtigt werden ,um zu beantragen, dass sie in ein anonymes Format übertragen werden oder um alle Daten, die gegen das Gesetz verstoßen, zu blockieren oder aber um sich aus rechtmäßigen Gründen ihrer Verarbeitung zu widersetzen. Die Anfragen müssen an den Data-Controller entsprechend der untenstehenden Kontaktdaten gesendet werden.
Diese App unterstützt keine „Do Not Rack“- Anfragen.
Um festzustellen, ob einer der Drittdienstleister die „Do Not Track“- Anfrage nutzen will , informieren Sie sich bitte über ihre jeweiligen Vertraulichkeitsbestimmungen.

Veränderungen dieser Vertraulichkeitsbestimmungen

Der Data-Controller behält sich das Recht vor, diese Vertraulichkeitsbestimmungen jederzeit ändern zu können, indem er den Nutzern die Veränderungen auf dieser Seite mitteilt. Es wird sehr empfohlen, diese Seite oft zu überprüfen und dabei auf die letzten Veränderungen zu achten, die ganz oben im Dokument aufgelistet werden. Wenn ein Nutzer einen Einwand gegen eine Veränderung der Bestimmungen erhebt, muss er die Nutzung dieser app aufgeben und kann beim Data-Controller die Löschung seiner Daten beantragen. Außer bei gegenteiligem Hinweis, betreffen diese Vertraulichkeitsbestimmungen alle persönlichen Daten, die der Data- Controller bezüglich der Benutzer besitzt.
Informationen, die  durch diese App (oder Dienstleistungen durch Dritte, die von dieser App in Anspruch genommen werden) automatisch gesammelt werden , beinhalten :IP- Adresse oder Domain-Name der Geräte, die der Nutzer der App verwendet, die URL-Adresse(Uniform Resource Identifier), die Suchzeit, die Methode, mit welcher der Nutzer seine Suchanfrage einem Server übergibt, die Größe des Ordners, den er als Antwort erhält, den Digitalcode, der den Status der Antwort des Servers angibt (Fehler, Erfolgreich versandt, etc.), das Herkunftsland, die Funktionen des Browsers und das vom Nutzer verwendete Betriebssystem, die Dauer des Besuchs (z.B. die Zeit, die der Nutzer auf jeder einzelnen Seite der App verbracht hat) und  Details bezüglich des Besuchablaufs des Nutzers innerhalb der App mit einem besonderen Hinweis auf die Abfolge der besuchten Seite und weiterer Einstellungen bezüglich des Gerätesystems.

Diese App

Gerät oder Programm durch das persönliche Daten des Nutzers gesammelt werden, Cookie, Datenelemente, die im Gerät des Nutzers  gespeichert werden.
Rechtliche Informationen
Hinweis für die europäischen Nutzer : diese Vertraulichkeitsbestimmungen wurden als Antwort auf die Vorschriften in  Art. 10 der  EC- Vorgaben n.95/46/EC, und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Richtlinien  2002/58/EC, in der durch die Richtlinien geänderten Fassung von 2009/136/EC, zum Thema Cookies, verfasst.
Diese Vertraulichkeitsbestimmungen betreffen ausschließlich die App.

Anfrage bzgl. Zugangserlaubnis durch die App :
Die App verlangt mehrere Zugriffserlaubnisse auf persönliche Daten:

  • Zugang zur Kamera

  • Geolokalisierung

  • Verbindung zu Drittdiensten wie Facebook

Datenschutzbestimmungen in bezug auf persönliche daten

Die Wallfahrtsstätte Unserer Lieben Frau von Lourdes misst dem Schutz und der Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten, derer sie sich bedient, eine große Bedeutung bei.

In diesem Rahmen ermöglicht die vorliegende Vertraulichkeitspolitik es Ihnen zu verstehen, welche persönlichen Daten wir sammeln und was wir damit tun, sowie, wie Sie Ihre Privatsphäre im Rahmen der Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten, schützen können.

1. Welche Art von persönlichen Daten sammelt die Wallfahrtsstätte Lourdes ?

Wenn Sie eine Spende zugunsten der Wallfahrtsstätte Lourdes tätigen, sammelt diese Daten aus folgenden Bereichen :

  • Identifizierungsdaten:  verpflichtend die E-Mailadresse und wenn Sie dies angeben, Name, Vorname, Postanschrift

  • Abrechnungsdaten und/oder Zahlungsdaten: Datum und Uhrzeit der Zahlung, Betrag. Die Bankdetails werden nicht gespeichert.

  • Nutzungsdaten: Spendenzweck (alleinige Spende, in Verbindung mit einer Gebetsintention, Kerze, Stiftung einer Messe, …)

  • Daten zur Nachverfolgung: für Spenden, die nicht anonym sind, Speicherung der Identifizierungsdaten und Historisierung der Spenden.

2. Auf welche Weise nutzt die Wallfahrtsstätte Lourdes Ihre Daten ?

Die Wallfahrtsstätte Lourdes nutzt Ihre Daten zur notwendigen Verwaltung Ihrer Spenden und Ausführung Ihrer Stiftungen.
Dies beinhaltet die Verwaltung Ihrer Anfragen (Messen, Kerzen, Gebetsintentionen), die eigentliche Zahlungsverwaltung und die Verwaltung Ihrer Fragen.

Sofern wir keine gegensätzliche Benachrichtigung Ihrerseits erhalten, können Sie per Brief oder E-Mail Angebote von der Wallfahrtsstätte Lourdes und ihrer Partner, für Dienste die  denen der Wallfahrtsstätte ähnlich sind, erhalten.

Ihre Daten können ebenfalls zur Netzsicherheit genutzt werden und um möglichen Betrug zu verhindern.
Die Wallfahrtsstätte Lourdes kann Ihre Daten ebenfalls nutzen, um ihren Rechtspflichten (dazugehörend die Gesetze zum Schutz vor Betrug, die Gesetze zur Geldwäsche) oder um den Aufforderungen der öffentlichen- und Regierungsbehörden nachzukommen.

Diese Daten werden für den zur Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendigen Zeitraum und während eines gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraums von 5 Jahren gespeichert. Wenn im Laufe dieses Zeitraums keine weiteren Anfragen Ihrerseits eingehen, werden die Sie betreffenden Daten gelöscht oder, wenn es die statistischen Auswertungen erfordern anonymisiert. Im letzten Fall ist es der Wallfahrtsstätte möglich, die Entwicklung den Zuspruch für ihre Dienstleistungen zu bewerten.

3. Wie können Sie die Sammlung und die Nutzung Ihrer Daten verwalten ?

Sie haben jederzeit Zugriff auf Ihre Daten und können diese korrigieren, ihre Löschung beantragen, sich aus legitimen Gründen einer Datenverarbeitung aufgrund Ihrer besonderen Situation widersetzen oder  von Ihrem Recht auf die Portabilität Ihrer Daten Gebrauch machen, indem Sie das dafür vorgesehene Formular auf unserer Webseite ausfüllen(http://dpo.lourdes-france.org?p=W), oder in dem Sie sich brieflich und mit einem Identitätsnachweis an folgende Adresse wenden : Sanctuaire Notre-Dame de Lourdes – Informatique et Libertés – 1 avenue Mgr Théas – 65108 LOURDES Cedex.
Sie können jederzeit unseren Datenschutzbeauftragten unter folgender E-Mailadresse kontaktieren  : dpo@lourdes-france.com

Die Daten, die die Wallfahrtsstätte zu dem Zweck benötigt, für den sie gesammelt wurden (z.B. Ausstellung eines Steuerbelegs), und die notwendig für die Einhaltung einer Rechtsvorschrift sind, können hingegen nicht sofort gelöscht werden.

Wenn Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, können Sie auch vorgeben, wie mit Ihren Daten nach Ihrem Tod zu verfahren ist.

Im Falle einer Beschwerde, wonach die Wallfahrtsstätte Ihnen keine zufriedenstellende Antwort erteilt hätte, können Sie sich an die Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés (CNIL), die französische nationale Kommission für Informatik und Freiheitsrechte wenden, die für die Einhaltung der Vorschriften bezüglich der persönlichen Daten zuständig ist.

4. Wie schützt die Wallfahrtsstätte Unserer Lieben Frau von Lourdes Ihre persönlichen Daten?

Die Wallfahrtsstätte Unserer Lieben Frau von Lourdes wendet die notwendigen Maßnahmen an, um die persönlichen Daten, die sie bearbeitet, zu schützen. Ihre Daten werden elektronisch und /oder manuell und in jedem Fall so bearbeitet, dass ihre Sicherheit, ihr Schutz und ihre Vertraulichkeit entsprechend ihres Sensibilitätsniveaus durch verwaltungstechnische, technische und persönliche Maßnahmen gewährleistet sind, um ihrem Verlust, Diebstahl, Nutzung, Offenlegung oder unerlaubter Veränderung , vorzubeugen.
Die Abläufe zur Datenverarbeitung werden durch den Datenschutzbeauftragten überwacht, um zu garantieren, dass die Vorschriften eingehalten werden.

5. Wer kann Zugriff auf Ihre persönlichen Daten bekommen ?

Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich von der Wallfahrtsstätte Lourdes verarbeitet.

Ihre persönlichen Daten können ebenfalls an französische Partner und entsprechend der Ethik und Moral der Wallfahrtsstätte mit dem Ziel eines Adressaustausches : Name, Vorname, Postanschrift, weitergegeben werden.

Auf Nachfrage, können sie ebenfalls an diejenigen Personen und Behörden weitergegeben werden, die laut Gesetzgebung, Verordnungen oder Verfügungen von zu diesem Zweck staatlich anerkannten Behörden, ein Zugriffsrecht auf persönliche Daten haben.

6. Entwicklung der Datenschutzbestimmungen

Die vorliegenden Datenschutzbestimmungen können Veränderungen unterliegen, inbesondere im Falle einer Weiterentwicklung der Rechtssituation.