11. und 12. Februar: Erleben Sie erneut die Lourdes-Tage!

Veröffentlicht 16 Februar 2021 - 10:00

Die „Lourdes-Tage“ am 11. und 12. Februar im Wallfahrtsort haben auf virtuelle Weise 850 internationale Wallfahrtsorganisatoren (Wallfahrtsleiter, Präsidenten der Hospitalite, Fachleute des religiösen Tourismus und Partner der Wallfahrtsstätte usw.) zusammenführt. Doch nicht nur das, denn bei dieser Gelegenheit konnten zahlreiche Bewohner von Lourdes den Erörterungen im Plenum, den Meditationen, den Erläuterungen und den verschiedenen Glaubenszeugnissen folgen, die es einem jedem von ihnen ermöglichte, Lourdes tiefer kennenzulernen und zudem auch ihre kommende Wallfahrt vorzubereiten.

Die Wiederholungen der Lourdes-Tage

Donnerstag, 11. Februar

Pastorale Leitlinien für das Heiligtum von Lourdes – Weihbischof Antoine Hérouard, apostolischer Delegat für die Wallfahrtsstätte von Lourdes

Videorückblick auf das Jahr 2020
Die neuen Statuten des Heiligtums

Internationale Messe

replay >>

Die Bedeutung von Lourdes in meinem Leben

Worte und Zeugnisse:
Clémence (Mit Frat vor fünf Jahren in Lourdes, heute Junglehrerin)
François Compagnet (einheimischer Hospitalier und Hotelier)
Martine Korpal (Belegschaft des Heiligtums, Einheimische)
Laurence d’Artigues (vidéo)
Christian Bodard (vidéo)

replay >>

Msgr. Olivier Ribadeau Dumas, Rektor

Wie Lourdes mit der Krise umgeht (Teil 1) replay >>
Hoffnung und Beharrlichkeit (Teil 2) replay >>

15h30 Rosenkranz vor der Grotte mit Weihbischof Antoine Hérouard

replay >>

Eine Wallfahrtsstätte, die auf einen sicheren Empfang bedacht ist.
Gesundheitsmaßnahmen des Heiligtums

Unter Mitwirkung von Rektor, Msgr. Olivier Ribadeau Dumas, des Arztes von Lourdes, Alessandro de Franciscis, des Leiters der technischen Dienste, der Prävention und der Sicherheit, Sébastien Maysounave und der Vizepräsidentin des Fremdenverkehrsbüros von Lourdes, Marie Etcheverry.

replay >>

Das Jahresthema 2021 ist erneut « Ich bin die Unbefleckte Empfängnis », Pater Horacio Brito, Geistlicher Leiter der Hospitalité Notre-Dame de Lourdes, trägt drei Meditationen vor, wobei die erste lautet : « Maria voll der Gnade ».

replay >>

Ein sich erneuernder Wallfahrtsort
Erfahrungen und Erneuerungen

Auf dem Podium in der Kirche St. Bernadette haben: Don Anne Guillaume, Don Pascal Boulic, Krzysztof Zielenda, Wallfahrtsgeistliche für die Abteilung Emfang und Wallfahrten, Daniel Pezet, Vorsitzender der Hospitalité Notre-Dame de Lourdes und Don Jean-Xavier Salefran, der für die Liturgie verantwortliche Wallfahrtsgeistliche, ihre Erfahrungen zu diesem Thema mitgeteilt.

replay >>

Freitag, 12. Februar

8h00 H. Messe an der Grotte, Vorsitz Weihbischof Antoine Hérouard

replay >>

« Mir geschehe nach deinem Wort »
2e Méditation von Pater Horacio Brito,

replay >>

Mit kranken Menschen nach Lourdes pilgern

Runder Tisch, an dem Dr, Alessandro de Franciscis, Arzt von Lourdes, François Labadie, Direktor desAccueil Notre-Dame und Schwester Amal des Accueil Marie Saint-Frai von Lourdes ihre Standpunkte zur Wallfahrt nach Lourdes ausgetauscht haben. Hierbei haben virtuell, Professor Gilles Berrut, Geriater und Arzt der Rosaire-Wallfahrt, Dr. Jean-Louis Dalleinne, verantwortlich für die Krankenpastoral der Diözese Evreux und der Allgemeinmediziner Dr. Alain Baty, Präsident der Gesellschaft der Vorsteher der französischsprechenden Hospitalité.

replay >>

Die Ausstrahlung von Lourdes
Der Rosenkranz von Lourdes im katholischen Fernsehen

Der Rosenkranz von Lourdes wird weltweit ausgestrahlt. Pfarrer Michel Baute, Wallfahrtsgeistlicher in Lourdes, auf dem Podium und, virtuell verbunden, Philippine de Saint-Pierre, (Generaldirektorin von KTO TV, Frankreich), Fabio Bolzetta, (Moderator von TV2000, Italien), Peter Gagnon, (Programmdirektor von EWTN, USA) und Femin Jacob, (Programmdirektor von Atmadarshan TV (Indien), die täglich den Rosenkranz von Lourdes übertragen.

replay >>

„Ich verspreche Euch nicht das Glück dieser Welt, sondern das der anderen“ 
3e Meditation von Pater Horacio Brito zum Jahresthema „Ich bin die Unbefleckte Empfängnis.“

replay >>

Lourdes fern von Lourdes miterleben 

Zum Austausch Anwesende: Msgr. Rektor Xavier d’Arodes, Vice-Rektor der Wallfahrsstätte, um die « Missions vom Lourdes » vorzustellen; Pater Régis-Marie de La Teyssonnière, Wallfahrtsgeistlicher in Lourdes, der in unterschiedlichen Ländern der Welt die Tage « Wie in Lourdes » begleitete und kommentierte; Pfarrer Georges Nicoli, Pfarrer von Notre-Dame de Lourdes, in Bastia, der auf seine Mission mit Bernadette und den Reliquien zurückkam, die auf der Insel Korsika zur Verehrung ausgestellt worden waren. Pater Vincent Cabanac, Direktor der Nationalwallfahrt und Constance Lot de Maniquete, Hospitalière von Notre-Dame de Salut, die ihre Erfahrung « Schutzengeln » im Kreis der Hospitalité Notre-Dame de Salut vorgestellten. Msgr. Pascal Gollnisch, Direktor der Œuvre d’Orient, sprach über die Entsendung der Statue von Unserer Lieben Frau von Lourdes in den Irak.

replay >>

Fragen/Antworten

Weihbischof Antoine Hérouard, apostolischer Delegat und Guillaume de Vulpian, Generaldirektor der Wallfahrtsstätte von Lourdes, beantworten die Fragen der Wallfahrtsorganisatoren.

replay >>

Zum Abschluss

fasste Weihbischof Antoine Hérouard das Schlusswort zu diesen zwei miteinander verbundenen Tagen für uns so zusammen, als sei jeder von in Lourdes gewesen.

replay >>