Die mitteilsame Freude der jungen Freiwilligen in Lourdes !

Die Großzügigkeit der Jugendlichen lässt sich nicht leugnen. Jedes Jahr kommen tausende Jugendliche nach Lourdes, um im Dienste der Pilger und deren Empfang, die Erfahrung zu machen, sich selbst und einen Teil ihrer Freizeit im Rahmen eines Freiwilligendienstes zu schenken. Eine Reportage.

Die mitteilsame Freude der jungen Freiwilligen in Lourdes !

15 junge Freiwillige erzählen von ihrer Freude, sich in Lourdes in den Dienst der Pilger und ihres Empfangs zu stellen.Weshalb entscheiden sie sich für diesen Weg, für einen Tag, eine Woche, einen Monat oder sogar länger? Warum entscheiden sie sich für Lourdes? Als großer Reporter der Wallfahrtsstätte hat Laurent Jarneau sie getroffen und ihnen das Wort überlassen. Sie heißen – gemäß der auf dem Bildschirm angezeigten Reihenfolge – Charlotte, Charlène, Augustin, Shona, Anthony, Flore, Florent, Michel, Juline, Emma, Léa, François, Marie, Paul und Raphaël. Ihr Fazit ist einstimmig : In Lourdes fühlen sie sich durch ihren Dienst glücklich. Vor allem entdecken sie einen wahren Schatz: den der entscheidenden Begegnung mit anderen, die anders sind als man selbst. Ihre Herzen werden dadurch beflügelt. Es ist die Erfahrung der inneren Freude.

Freiwilliger Helfer im Dienst der Pilger in Lourdes werden:
www.lourdes-france.org
www.hospitalite-nd-lourdes.com
www.citesaintpierre.net
www.och.fr