Von Montag, 30. November bis Dienstag, 8. Dezember 2020
Novene zum Hochfest der Unbefleckten Empfängnis

Gebet zur Novene

Heilige Jungfrau Maria, durch Deine Anleitung des Kreuzzeichens wurde die hl. Bernadette mit der Heiligsten Dreifaltigkeit verbunden. Du hast ihr durch Deine Hinführung zum Gebet und zur Buße für die Sünder die Freude der Erlösung mitgeteilt.

Mit den Worten: „Ich bin die Unbefleckte Empfängnis“, hast Du ihr die Schönheit Deines makellosen Herzens offengelegt. Die Adventszeit lädt uns ein, mit Eifer für die Ankunft des Erlösers zu beten.

In einer Zeit, in der die Welt einer schweren Belastungsprobe ausgesetzt ist, wenden wir uns mit Bernadette an Dich. Halte Fürsprache für unsere Kranken und für all jene, die sie pflegen. Bitte für diejenigen, die unter Einsamkeit, Angst oder Ungewissheit leiden.

Wache über die Kirche deines Sohnes und über jeden einzelnen unter uns und sowie über diejenigen, die nicht am Empfang der Sakramente teilnehmen können. 
Gewähre uns, Dir gleich, dem Willen des Vaters gehorsam zu sein. In der Hoffnung, dass das Leben über den Tod triumphiert, wollen wir von nun an mit Dir die Herrlichkeit des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes lobpreisen. – Amen!

Das Gebet der Novene wird im Rosenkranz um 15.30 Uhr sowie beim Angelus mittags und abends gesprochen. Sie kann ebenso den ganzen Tag über beim ständigen Gebet vor der Grotte gebetet werden.

Tagesthema, dem Tagesevangelium entnommen.

Das Thema wird in einem täglichen Video präsentiert werden. Der Impuls kann auch die Predigten und das Gebet des Rosenkranzes anregen.

30. November Christus ruft mich!
« Folge mir nach. »

1. Dezember Christus enthüllt mir den Vater!
„Was du den Weisen und Klugen verborgen, den Unmündigen aber offenbart hast.“

2. Dezember Christus nährt mich!
„Ich habe Mitleid mit diesen Menschen“

3. Dezember Christus ist mein Fels!
„Wer diese meine Worte hört und danach handelt, ist wie ein kluger Mann, der sein Haus auf Fels baute.“

4. Dezember Christus ist meine Hoffnung!
„Hab Erbarmen mit uns, Sohn Davids!“

5. Dezember Christus hat mich gesendet!
„Geht und verkündet: Das Himmelreich ist nahe“

6. Dezember Christus schenkt mir seinen Geist!
„Ich habe euch nur mit Wasser getauft, er aber wird euch mit dem Heiligen Geist taufen.“

7. Dezember Christus richtet mich auf
„Steh auf und geh‘!“

8. Dezember Jungfrau Maria, „Unbefleckte Empfängnis“!
« Grüßet seist Du, voll der Gnade»!