Novene zur Vorbereitung auf das Hochfest Unserer Lieben Frau von Lourdes

Veröffentlicht 31 Januar 2021 - 21:43

Um an dieser Gebetskette, die in der Grotte von Lourdes ihren Ursprung hat, teilzunehmen, genügt es, sich dem Gebet der Wallfahrtsgeistlichen von Lourdes anzuschließen, das für neun Tage, von Mittwoch, 3. Februar bis Donnerstag, 11. Februar 2021, angeboten wird.

Gebets-Novene
zu Unserer Lieben Frau von Lourdes

Von Mittwoch, 3. Februar bis Donnerstag, 11. Februar.
Jeder ist eingeladen, an jedem Tag das Gebet der Novene mitzubeten, auf TV Lourdes besteht die Möglichkeit, der Hl. Messe zu folgen und den Rosenkranz zu mitbeten.

Maria, du hast dich vor Bernadette in der Nische des Felsen gezeigt.
In die Kälte und Dunkelheit des Winters brachtest du mitfühlende Wärme, Licht und Schönheit.
In die Untiefe unseres dunklen Lebens, in den Abgrund der Welt, in dem das Böse mächtig ist, bringst du Hoffnung und gibst die Zuversicht zurück!

Du, die Unbefleckte Empfängnis, hilfst den Sündern, die wir sind. Schenke uns die Demut der Umkehr und den Mut zur Buße. Lehre uns, für alle Menschen zu beten.
Führe uns zu den Quellen des wahren Lebens. Mach uns zu Pilgern, die in inmitten deiner Kirche aufbrechen. Erwecke in uns den Hunger nach der Eucharistie, das Brot für unterwegs, das Brot des Lebens.

In dir, Maria, vollbringt der Heilige Geist Wunder; durch seine Macht hat er dich vor den Vater, in die immerwährende Herrlichkeit deines Sohnes erhoben. Schau mit Sanftmut auf das Elend unseres Leibes und unserer Herzen. Leuchte für jeden, wie ein sanftes Licht, im Angesicht des Todes.

Mit Bernadette bitten wir dich, Maria, mit der Unbefangenheit der Kinder.
Geleite uns, wie sie, zum Geist der Seligpreisungen.

Dann können wir von hier unten anfanghaft die Freude des Himmelreiches erfahren und mit dir in das Magnifikat einstimmen! Lob dir, Jungfrau Maria, selige Magd des Herrn, Mutter Gottes und Wohnung des Heiligen Geistes!

Gebet von Papst Benedikt XVI. zu Unserer Lieben Frau von Lourdes

Das Novenen-Gebet wird in der Grotte zum Rosenkranz um 15.30 Uhr, beim Engel-des-Herrn und am Ende der Hl. Messen gebetet.