Gebet zum Entzünden einer Kerze

Veröffentlicht 26 Juli 2021 - 09:23

Bei jeder Lourdes-Wallfahrt entzünden wir, wie die hl. Bernadette Soubirous, eine Kerze. Wie können wir diese Geste nachdrücklicher gestalten? Die Geistlichen der Wallfahrtsstätte schlagen hierzu auf Schildern am Rande der Lichtkapelle Gebete vor.

Vertrauen wir unsere Gebetsanliegen der Unbefleckten.

Als Unbefleckte, ist Maria eine lichterfüllte Gestalt. Nach der ersten Erscheinung sagte Bernadette: Ich sah eine in Licht gehüllte junge Dame.“ Die Kerze, die sie seit der dritten Erscheinung entzündet, hilft ihr beim Beten, zumal sie die von ihren Paten getragene Taufkerze in Erinnerung ruft.

Ahmen wir Bernadette nach, gehen wir zur Grotte, um für ein wenig Licht in unserem Leben bitten. In Lourdes geht jeder Tag mit der Lichterprozession um 21:00 Uhr zu Ende. Gehen doch wir anschließend zur Lichterkapelle und entzünden dort eine Kerze und beten für alle, die uns ihre Gebetsanliegen anvertraut haben, als auch für uns selbst.

Entzünden wir eine Kerze

Im Anschluss an die jüngsten Priesterweihen stimmen wir zum Gebet für die Priester ein. Beten wir ebenso für unsere Familien und bitten wir um Erleuchtung für unser Leben.