«Eine Flamme, eine Gegenwart»

Seine Flamme in Lourdes zu entzünden, ist ein Gebet, ein augenfälliges Zeichen, das verborgen eine Bitte, ein Opfer oder ein Dankeschön in sich trägt.

Ich füge meine Flamme hinzu

In Lourdes brennen seit dem 18. Februar 1858 ohne Unterbrechung Millionen von Kerzen. an diesem Tagen kam Bernadette mit einer Kerze zur Grotte, die sie bis zum Ende der Erscheinung der Jungfrau Maria in ihren Händen hielt. Vor ihrer Rückkehr bat die Jungfrau, diese in der Grotte abbrennen zu lassen. Am selben Tag stellten einige Leute weitere entzündete Kerzen an der angegebenen Stelle auf. Man hat nie aufgehört, sie zu erneuern.

Indem Sie darum bitten, in Lourdes ein Lichtchen anzuzünden, nehmen Sie an diesem großartigen Ausdruck des Glaubens teil.

Lassen Sie für sich und für diejenigen, die nicht persönlich nach Lourdes kommen können, ein Lichtchen in der Wallfahrtsstätte entzünden!

Jeden Tag werden diese Lichter für Sie in der Basilika Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz, direkt neben der Grotte von Lourdes, platziert und entzündet. Die Rauchschwaden tragen Millionen von Gebetsanliegen zum Himmel. Jede Flamme ist Zeichen einer Gegenwart, Ihrer Gegenwart. Jede Flamme lässt die Hoffnung aufleuchten!

Wenn die Bibel den Zustand in dem sich die Menschheit befindet beschreibt, benutzt sie oft das Bild der Finsternis. Im Gegensatz dazu wird die von Jesus Christus vollbrachte Erlösung als Befreiung und Erleuchtung bezeichnet. Um das Zeichen wirksam werden zu lassen, segnet der Priester das Feuer und das Licht der Kerzen während der Osterfeier, bevor er das Wasser für die Taufe segnet.

Herr unser Gott,
möge dieses Licht für mich Zeichen deiner Gegenwart sein.

Möge es mein Leben erleuchten und Zeichen meines Glaubens sein.
Möge es mein Herz in meinen Sorgen und Schwierigkeiten erwärmen.
Diese Flamme ist mein Gebetsanliegen, das für diejenigen, die ich liebe und die ich dir anvertraue.
Hilf mir, dass ich für Menschen meiner Umgebung zum Licht werde. 
Danke, o Herr.

Unsere Liebe Frau von Lourdes, bitte für uns!

Heilige Bernadette, bitte für uns!